Start

Aktuelles und Veranstaltungen

14. Januar

Feierabend - Neujahrsvorsätze Ade? 

19 Uhr Matthäuskirche mit Pfarrer Henkel  

16. Januar

Gottesdienst mit Prädikant Heidrich 

10 Uhr Lukaskirche

23. Januar

Alle in einem Boot Gottesdienst 

10 Uhr Lukaskirche mit Weg zur Matthäuskirche 

"Wie ich ein Engel werde"

23. Januar

Orgelmatinee mit Gedenken an die Opfer und Leidtragenden der Corona Pandemie

11 Uhr Matthäuskirche (Henkel) 

26. Januar

"dieses war der erste Streich" 

15 Uhr Gemeinderaum der Lukaskirche

Herzliche Einladung zu einem unterhaltsamen Nachmittag mit einer lyrisch-literarischen Reise durch das Wirken und Leben von Wilhelm Busch. 

Autorin Edda Friedrich liest Auszüge aus Geschichten, Versen und Gedichte. 

Voranmeldung im Pfarramt - 44356 

Es gilt die 2G-Regel

Rückblick auf unsere Aktion Zweihundert Engel für Zwehren

An(ge)dacht

WhatsApp-Gruppe für junge Erwachsene

Eltern-Kind-Gruppe

Alle in einem Boot

Chormitglieder gesucht

PC-Kurse

Jugend


Kontakt

Evangelisches Pfarramt I
Kassel-Niederzwehren

Björn Henkel | Pfarrer

Am Donarbrunnen 30
34134 Kassel
Tel. 0561 44356
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Evangelisches Pfarramt II
Kassel-Niederzwehren
 
Dietrich Hering | Pfarrer
Am Fronhof 8
34134 Kassel
Tel. 0561 41859
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gemeindebüro

Beate Köthe | Gemeindesekretärin

Gemeindebüro, Leuschnersraße 40,
1. Stock, 34134 Kassel
Bürozeit: Dienstag 14:30 — 17 Uhr,
Donnerstag 16 — 18 Uhr
Telefon: 0561/46537
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Lukaskirche - Standort

Nach dem zweiten Weltkrieg in den 1950er Jahren wuchs Niederzwehren immer weiter in Richtung Südstadt. Mehrere Siedlungen wurden gebaut und dadurch kamen mehr Menschen nach Niederzwehren. Besonders im Bereich zwischen der Leuschnerstraße und Am Donarbrunnen entstanden sehr viele Häuser. Für diese Bewohner war der sonntägliche Weg in die Matthäuskirche sehr weit.

Matthäuskirche - Standort

Im Jahr 1984 wurde die Matthäuskirche total umgebaut. Die angebauten Gemeinderäume wurden abgerissen, und an der Stelle neue Gemeinderäume mit Küche, Büro, Abstellraum, Toilettenanlagen und Heizungsräume gebaut. Bei dieser Umbaumaßnahme wurde der gesamte Fußboden der Kirche aufgenommen und die darunter befindlichen Grundmauern offensichtlich.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.